Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Unsere Hündin Joy- Happines

 

Joy & Frauchen ganz stollzJoy & Frauchen ganz stollz

Es gab ein Anruf von RTL , mit der Frage ob wir bitte unseren zukünftigen Hundebesitzer diese Information ,und Anfrage weiterleiten können.  Bitte sehr ....Es gab ein Anruf von RTL , mit der Frage ob wir bitte unseren zukünftigen Hundebesitzer diese Information ,und Anfrage weiterleiten können. Bitte sehr ....

Mein Name ich Joy Happines. Ich bin am 09. 11. 2010 im sehr behüteten Zwinger „vom Kawa Karpo „ geboren. Mein Vorname bedeutet  „ Freude und Glück“ was ich natürlich für meine Familie bin.

Am 06. Januar 2011, gerade mal 8 Wochen, bin ich von Rastede nach Magdeburg in mein neues Zuhause umgezogen. Das war ganz schön aufregend für mich. Mein neuer Begleiter ein Tibet Terrier Rüde hat mich die erste Zeit ganz schön ignoriert. Ich habe aber nicht locker gelassen und jetzt möchte keiner mehr ohne den anderen sein. Wir sind nämlich ein ganz tolles Team, was ich sage wird gemacht. Zu meinem Glück gehören noch 4 erwachsene  Personen, für mein Herrchen bin ich vom ersten Tag die „ Zuckerpuppe“ und das genieße ich jeden Tag ein bisschen mehr.

Wie alle Welpen wurde ich auch allen Familienmitgliedern und Freunden vorgestellt,  wo ich heute noch die super süße Prinzessin bin.

Mein Frauchen hatte es leider nicht immer leicht mit mir. Ich bin nämlich ganz schön zickig und verwöhnt.

Auf Ausstellungen habe ich keine Freude. Ich musste auch deswegen sechsmal auf den Laufsteg um mit dem Prädikat „sehr gut“ abzuschließen. Aber nun ist es geschafft und meine Familie ist sehr stolz auf mich.

Den Körtermin habe ich mit Bravur bestanden. Da konnte ich auch beim laufen die Richterin Frau Klotz begeistern.

Meine Beurteilung ist wie folgt ausgefallen:

Farbe:                 weiß / gold

Widerrist-höhe:   39,5 cm

Gebiss:                Zangengebiß

                           PLL- frei,  CCL- frei,  HD-B,  Patella Grad 0/0 

Ich bin uneingeschränkt für die Zucht zugelassen, was mein Frauchen sehr freut.

Am liebsten bin ich zu Hause im Garten. Große Freude macht mir das Vergraben von Brotkanten  und das noch bei nassem Wetter. Eine Freude für Frauchen und Herrchen, dann komme ich in die Wanne, furchtbar was dann  passiert. Zum trocknen liege ich dann auch gern vor unserem Kaminofen, nach getaner Arbeit muss man sich ja ausruhen.

Am 06. 12. 2013 beginnt für mich der Ernst des Lebens. Ich erwarte meinen 1. Wurf. Wir waren auch schon zum Ultraschall und konnten 5 kleine Herzchen schlagen sehen. Mit meinem Chan bekomme ich bestimmt ganz süße Welpen.

Also guckt wieder bei uns rein!  Es gibt in diesem Jahr noch etwas schönes bei uns zu sehen.

 

Ahnentafel